Stickstofferzeugung

Stickstoff – N2 – für das Laserschneiden unabhängig und preiswert selbst erzeugen

CBT und Airco bieten dafür bewährte Lösungen.

Produzieren Sie Ihren Stickstoff vor Ort – unabhängig und kostengünstig – mit Stickstofferzeugern von AIRCO und CBT. Machen Sie sich frei von großen Tanks, An- und Abfahrten von Tankwagen, Bestell- und Rechnungs-Vorgängen, vereisten Armaturen „abgeblasenem“ Stickstoff.

Die Stickstoff-Generatoren erzeugen aus Strom und Druckluft auf geringer Fläche mit hoher Effizienz N2 von höchster 6.0 Qualität. Dieser erfüllt Pharmazie-Anforderungen – und kann somit auch für Ihre Laseranlage eingesetzt werden kann. In idealer Kombination mit einer Solaranlage erzeugen Sie am Wochenende Stickstoff mit eigener Energie und nutzen diesen in der Woche. Vorhandene Durckluftanlagen können genutzt werden – alternativ bietet Airco Generatoren mit höchster Effizient, welche auch mit finanziellen Zuschüssen gefördert werden.

AIRCO PSAL-Technologie

Stickstoff-Generatoren erzeugen aus vorhandener Druckluft Stickstoff. Die Luft wird zuerst durch die Vorfiltration geleitet, um Verunreinigungen wie Feuchtigkeit, Öldämpfe, Partikel und Kohlenwasserstoffe zu entfernen. Der gereinigte Druckluftstrom wird dann in die Adsorptionsbehälter geleitet. Sauerstoff- und Kohlendioxidmoleküle werden entfernt und gleichzeitig der Drucktaupunkt gesenkt. Dadurch entsteht ein sauberes, trockenes und hochreines Stickstoffgas.

Stickstoff-Generator
Stickstoff-Generator

Der erzeugte Stickstoff wird nun in einen Speichertank gefördert und anschließend bis auf max. 300 bar verdichtet. Nachgeschaltete Flaschenbündel werden als Puffer verwendet. Aufgrund des großen Puffervolumens werden auch Spitzenverbräuche ohne Probleme abgedeckt.

Mit diesem neuen Konzept ist es möglich, Ihre Kosten bis zu 60% durch die N2 Eigenversorgung zu reduzieren. Alle Werte, wie Drucklufttemperatur, Drucktaupunkt, Druck, Stickstoffreinheit und Stickstoffdruck werden kontinuierlich über ein Touch Control Panel (TCP) kontrolliert und gespeichert.

Durch unser N-Kat Wasserstoffverbrennungssystem garantieren wir eine Reinheit von 6.0 bei einem Luftfaktor von 2,9. Der eingespritzte Wasserstoff reagiert mit dem Restsauerstoff des Stickstoffs. Die chemische Reaktion erzeugt Wasserdampf und Wärme, die durch eine Filtration entfernt werden. Durch dieses Verfahren, kann der Anwender mit sehr viel kleineren Druckluftkompressoren agieren, um sehr hohe Stickstoffreinheiten zu erzielen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Plug’N’Play , getestet an über 6000 Systemen weltweit
  • Unabhänigkeit von Flaschen, Bündeln oder Tankanlagen
  • Sofort betriebsbereit
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Hohe Qualität
  • N-KAT Technologie, Luftbedarf Faktor 2,9
  • Reinheit bei 1-3 ppm, 6.0 (99.9999)
  • Weltweiter Service

Highlights:

  • Geringe Stellfläche
  • Einfache Handhabung
  • Industrie 4.0, Abfrage & Steuerung der Anlage von jedem Ort der Welt
  • Extrem geringer Stromverbrauch
  • Extrem geringer Luftverbrauch
  • Bessere Schnittergebnisse als bei Tank- und Bündellösungen

Erfahren Sie noch mehr über diese Anlagen: AIRCO

Rufen Sie uns an (0371 305233) oder senden Sie uns Ihre Anforderungen und Sie erhalten für Ihre Anwendungen von uns Beratung, Angebot und Service zum attraktiven Preis! ✆ Jetzt Anrufen

Neuigkeiten zum Thema finden Sie unten. Folgen Sie uns per Newsletter oder auf Facebook, LinkedIn und XING für neue, innovative Lösungen für Ihre Blechbearbeitung.


Aktuelle Beiträge